Arbeiten im Atelier
Auswahl der Negative und Kaschierung von Arbeiten


Betrachtung und Auswahl der Negative und Kontakte im Atelier zur weiteren künstlerischen Verarbeitung.
Die Auswahl der Negativmotive, die Größe und Qualität der lichtempfindlich gemachten Papiere und anderer Bildträger werden im Atelier bestimmt. Der Bildträger wird jeweils auf die Inhaltlichkeit der fotografischen Motive abgestimmt, um eine haptisch-sinnliche Einheit zum Thema herzustellen.


Zu den auf ungewöhnlichen Papieren vergrößerten Fotoarbeiten gehören die lebendigen Bewegungen und Wellungen des Materials. Die an der Luft getrockneten Vergrößerungen auf Barytpapier verlangen dagegen manchmal ein Kaschieren auf Papier- oder Holzträger.